"Kinder ohne Tabak"

Liebe Genossinnen und Genossen Liebe Sympathisantinnen und Sympathisanten der SP Oberwallis

Gerne hoffe ich, dass es euch allen gut geht.

In meiner Funktion als Präsident der Lungenliga Schweiz unterstütze ich zusammen mit vielen anderen die Initiative «Kinder ohne Tabak», die am 13. Februar 2022 zur Abstimmung kommt.

Im Nationalrat haben die SP-Parlamentarierinnen und Parlamentarier einstimmig für die Initiative gestimmt. Dies, weil das Tabakproduktegesetz die Kinder und Jugendlichen ungenügend vor Tabakwerbung schützt. Informationen zur Initiative findet ihr auf: www.kinderohnetabak.ch Dort habt ihr Einblick in die Argumente, die Partnerorganisationen, den Initiativtext und vieles weitere mehr.

Ich lade euch ein:

- auf der Webseite www.kinderohnetabak.ch eine Botschaft zu verfassen

- auf Facebook die Seite «Kinder ohne Tabak Oberwallis» mit «gefällt mir» zu markieren und

- in eurem breiten Bekanntenkreis für ein JA zur Initiative zu werben.

- Falls euer Name, Vorname und Wohnort in einem grossen Inserat im WB erscheinen soll, dies direkt mitzuteilen an: kinderohnetabak.ow@gmail.com

Umfragen zeigen, dass die Initiative von Anhänger:innen der SP, Grünen und Grünliberalen unterstützt wird. Sie stimmten in den Räten geschlossen für die Initiative. SVP und FDP sind grossmehrheitlich dagegen. Von der CVP stimmte NR Sidney Kamerzin aus Siders für die Initiative. Ständerätin Maret ist im welschen Unterstützungskomitee. Bei der FDP tat sich altNationalratspräsidentin Isabelle Moret als Befürworterin hervor. Wir müssen schauen, Stimmen vorab im «Mitte-Lager» zu holen. Dann könnte es klappen,

Viele Dank schon, beste Grüsse und frohe Festtage!

Thomas Burgener Präsident Lungenliga Schweiz 

11. Jan 2022